Uhrmacher JOSEF FISCHER Uhren Reparatur Alte Uhren Sammlerstücke / Pongau Salzburg
Menü

Uhrmacher JOSEF FISCHER Uhren Reparatur Alte Uhren Sammlerstücke / Pongau Salzburg

Hauptstrasse 19 5600 St. Johann im Pongau

Öffnungszeiten

Montag 14:00 -17:00 h | Mittwoch 16:00 - 19:00 h | Freitag 08:00 -11:00 h und nach Vereinbarung unter 0676 4323293
Nach dem Kauf einer Uhr …
Nach dem Kauf einer Uhr …

ein paar Dinge, die Sie beachten sollen!

…ist für den frischgebackenen Uhrenbesitzer noch einiges zu tun.

  • Zum Transport ist es notwendig, jedenfalls das Pendel abzunehmen. Die Pendelfeder würde sonst unweigerlich beschädigt werden. Dieses Pendel ist nun wieder einzuhängen. Das darf erst nach dem sicheren, senkrechten Aufhängen / Aufstellen des Gehäuses geschehen. Vielfach ist es  erforderlich, dazu auch das Werk auszubauen.  Dann wird das Pendel je nach Bauart entweder im Gehäuse oder direkt am Werk eingehängt. Dabei darf die Pendelgabel und die Pendelfeder nicht beschädigt  werden. Anschließend ist das Werk wieder einzubauen und so zu justieren, dass auch der  Schlag  wieder einwandfrei erfolgt.
  • Erst jetzt darf das Einhängen der Gewichte erfolgen.
  • Wenn die Uhr schließlich durch leichtes seitliches Anstoßen des Pendels in Gang gesetzt ist, muss muss das Pendel nach beiden Seiten gleich weit ausschlagen und  das "Tick-Tack" sehr gleichmäßig klingen. Ansonsten ist die Uhr nachzujustieren.
  • Nun ist die Uhr auf die richtige Zeit einzustellen. Das darf vor allem bei Uhren mit            Schlagwerk  immer nur vorwärts erfolgen, niemals durch Rückwärtsdrehen der Zeiger. Dabei muss man Schloßscheibenschlagwerke immer ausschlagen lassen, sonst stimmt die eingestellte Stunde nicht mehr mit der Zahl der  Schläge zusammen.