Edelbrand Tirol - Brennerei Rahberger - Schnaps Edelbrände Likör Kufstein
Menü

Edelbrand Tirol - Brennerei Rahberger - Schnaps Edelbrände Likör Kufstein

Münchnerstrasse 21 6330 Kufstein
Telefon: 0043 650 3862183

Öffnungszeiten

Nach Vereinbarung

Urlaubspause:
von 17.01.2018 bis 02.02.2018

Enzian 0,5 Liter | Alk. 41 %
Enzian 0,5 Liter | Alk. 41 %

Enzian

€ 15,10 / Flasche (enthält 0% MwSt.)

Der gelbe Enzian ist ein 50 – 140 cm hohe, graugrüne, kräftige mehrjährige krautige Pflanze. Die Blätter sind kreuzweise gegenständig und mit fünf bis sieben bogenförmigen Nerven versehen. Die goldgelben, gestielten Blüten stehen in einer drei- bis zehnblütigen Trugdolde, welche in den Achseln der Hochblätter wachsen. Die Pflanze wächst sehr langsam und blüht erst mit zehn Jahren, kann aber 40 – 60 Jahre alt werden. Die Blüten sind im Vergleich zu anderen Enzian-Arten sehr einfach gebaut. Der Nektar wird offen dargeboten. Diese Art ist in den Alpen und anderen Gebirgen von Mittel- und Südeuropas verbreitet. Der Gelbe Enzian ist kalkliebend und bevorzug Weiden, Block- und Karflur von der Tallage bis in eine Höhe von 2500 m NN, die wenigstens zeitweise feucht und locker sind.

Zur Herstellung des Enzianschnapses wird vo allem diese Art verwendet (seltener die andere hochwüchsigen Arten, zum Beispiel G. punctata) auch gezielt angebaut, da sie von allen Enzianarten den stärksten Gehalt an Bitterstoffen hat. Ein Extrakt schmeckt noch in einer wässrigen Verdünnung von 1:200.000 deutlich bitter. Zum Vergleich: Die Homöopathie arbeitet mit ähnlicher Verdünnung. In der Volksmedizin gegen Fieber, Gicht, Hypochondrie, Malaria, Darmparasiten und Alkoholismus.

Der Enzianbrand war früher ein sehr beliebter Schnaps, ist dann etwas eingeschlafen und wird jetzt von den Leuten wieder entdeckt. Er hat einen leicht bitteren Geschmack, der am Gaumen einige Zeit hängen bleibt.  Eine Lagerzeit von 8-12 Monaten gibt dem Brand so richtig seine spezielle Note.

Enzianwurz